Advent, Weihnachten

24 Türchen

Ich liebe Weihnachten!

Und da ich eine kleine Tochter habe und auch schon ein Enkelkind, habe ich mir für dieses Jahr vorgenommen, Weihnachtskalender selbst zu basteln und diese dann zu befüllen.

Ideen gibt es zahlreich, angetan hatte es mir aber ein Idee von Allison Okamitsu. Sie hat eine „Türchenpyramide“ gezaubert, die ich sofort nachwerkeln musste.

Allison hat 25 Schächtelchen in der gleichen Größe genutzt (5,1 x 5,1 cm). Ich  habe für meine Türchenpyramide mit 24 Schachteln drei unterschiedliche Größen verarbeitet. Mit dem schicken Papier „Heimelige Weihnachten“ beklebt, die Boxen zusammengesetzt und schon war auch unser Weihnachtskalender fertig. Eine große Schleife in Vanillepur und Bommelband in Glutrot verzieren die Pyramide. Nun muss das gute Stück noch befüllt werden, wir haben uns durchweg auf Schokolade geeinigt.

Die beiden unteren Ebenen haben Schachteln im Maß 7 cm x 7 cm, die Ebenen 3 und 4 haben Schachteln im Maß 6 cm x 6 cm. Auf den beiden letzten Ebenen sitzen vier Schachteln in 5 cm x  5 cm. Verziert mit Kranz und Zahlen, sind sie richtige kleine Schmuckstücke. Beim Aufeinanderkleben muss beachtet werden, dass der Deckel der Schachteln nach vorne zeigt und die Öffnungen nicht überklebt werden, sonst kommt man an die Schokolade nicht ran.

Da vom Werkeln noch einige Schachteln übrig waren, habe ich diese einfach mit einer Banderole verziert. Diese werden in der Vorweihnachtszeit als kleines Mitbringsel zum Advent verschenkt.

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s