Bloghop, Hochzeit

Bloghop zum Thema Hochzeit

Die Sommermonate laden besonders zum Heiraten ein und so habe ich neben einem eigenen Geschenk auch einige private Aufträge erhalten, mich in mein kreatives Eckchen verzogen und gewerkelt. Passend dazu hat Steffi Helmschrott von Stempelwiese.de vor einigen Wochen zu einem Bloghop aufgerufen, an dem auch ich sehr gerne teilnehme. Die weiteren Beiträge seht ihr hier.

Hier sind nun meine kreativen Werke:

Zwei Explosionsboxen, ein Töpfchen mit Blumen und Goodies für die Hochzeitsgäste.

image

Als erstes habe ich eine Hochzeitsexplosionsbox mit den Farbwünschen Minzmakrone und Melonensorbet gewerkelt. Die Box hat die Maße 10 x 10 x 10 cm.

image

Den Deckel habe ich mit drei Blüten in Melonensorbet dekoriert. Diese habe ich mit den Stanzen Blüte (leider nicht mehr erhältlich), Stiefmütterchen und Kleine Blüte ausgestanzt und zusammen gesetzt. Ins Innere der Blüte wurde ein Loch gestochen und mit weißen Blütenstempeln verziert. Zum Abschluss alles mit Glimmerspray besprüht und mit den Blättern aus dem Thinlitsset „Rosengarten“ in Minzmakrone dekoriert. Ein Label mit  „Alles Gute“ rundet das Ganze ab.

image

Die Außenseiten der Box habe ich mit einem älteren Designerpapier beklebt und mit unterschiedlichen Glückwünschen und den Anfangsbuchstaben der Namen der Brautleute sowie dem Hochzeitsdatum beschriftet.

image

Im Inneren der Box befindet sich in der Mitte eine Hochzeitstorte, verziert mit kleinen Blüten in Melonensorbet und Blättern in Minzmakrone. Die Torte ist ein Bausatz von wycinanka, diese habe ich nach dem Zusammenbau mit dem VivaColor Inka Gold in Altsilber mit einem Schwämmchen betupft. So entsteht der antik schimmernde Look.

image

Für die Seiten habe ich Farbkarton in Flüsterweiß genutzt und mit dem Rankenstempel aus dem Set „Falling Flowers“ in Minzmakrone, zweimal abgestempelt, versehen. Die Kreise und Herzen sind mit den Thinlitssets „Von Herz zu Herz“, „Lagenweise Kreise“ und „Wunderbar verwickelt“ ausgestanzt, das Wort Liebe wurde aus dem Set „Grüße voller Sonnenschein“ genommen.

image

Die zweite Hochzeitsexplosionsbox sollte nur in Flüsterweiß und Brombeermousse gestaltet werden. Auch diese Box hat das Maß 10 x  10 x 10 cm.

image

Auf ein Deckchen gesetzt, ziert nur eine einzelne Blüte in Brombeermousse den Deckel. Das Deckchen wurde mit dem Rankenstempel aus dem alten Set „Everything Eleanor“ bestempelt. Der Deckel wurde mit einem breiten weißen Satinband umwickelt, dann eine Zierschleife gesetzt und mit einem Label „Für Immer und ewig“ dekoriert.

Das Äußere und auch das Innere der Box habe ich mit flüsterweißem Farbkarton beklebt, darauf finden sich auch die Ranken in Brombeermousse wieder. Mit dem Thinlitsset „Lagenweise Kreise“ habe ich das runde Label gestanzt und mit den Anfangsbuchstaben der Namen der Brautleute und dem Hochzeitsdatum versehen. Das kleine Herz mit dem T steht für den Sohn des Brautpaares.

Im Inneren befindet sich in der Mitte eine kleine Box mit den Maßen 4,5 x 4,5 x 4,5 cm. Auch hier wurde das flüsterweiße Papier mit dem Rankenstempel dekoriert und zusätzlich mit vielen kleinen Blüten. Die Minibox läßt sich an der Schleife öffnen und kann gut für das Geldgeschenk genutzt werden.

image

Die Seiten wurden zusätzlich genau wie bei der anderen Box mit Kreisen und Herzen aus den Thinlitssets „Lagenweise Kreise“, „Von Herz zu Herz“ und „Wunderbar verwickelt“ dekoriert.

image

Das große hölzerne Herz mit dem Brautpaar ist auch erhältlich bei wycinanka. Den letzten Schliff geben die vielen kleinen Herzen in Flüsterweiß und Brombeer.

image

Da ich dieses Jahr auch mal wieder auf eine Hochzeit eingeladen bin, habe ich der Braut angeboten, kleine Goodies für die Hochzeitsgäste zu werkeln. Zusätzlich brauche ich natürlich auch ein Geschenk, mit dem ich Geld verschenken kann. Die Wahl fiel auf das Blumentöpfchen.

Das Hochzeitsblumentöpfchen ist wie in meinem Beitrag „Von der Muse geküßt“ gewerkelt und hat zusätzlich einen Herzpick mit den Namen der Brautleute und auf der Rückseite das Datum der Hochzeit. Der Spruchstempel ist aus dem Set „Florale Grüße“, den ich dafür sehr passend finde.  Zwischen die einzelnen Blüten werde ich dann das Geld stecken.

Für die Gästegoodies habe ich mich für den Sourcreamcontainer in Mini entschieden, hier passt ein Raffaelo gut hinein. Dafür habe ich ein älteres Designerpergament genutzt mit den Maßen 11 x 8,5cm.

image

Die beiden langen Seitenränder und eine der kurzen Seiten habe ich mit doppelseitigem Klebeband beklebt. An der schmaleren Seite wurde das Klebeband abgezogen, Papier zur einfachen Rolle geformt und oben aufgeklebt. Von den Außenseiten drückte ich eine zusammen, zog das Klebeband ab und klebte diese zu. Mit einem Falzmesser wurde dann die Kante scharf nachgezogen. Jetzt kam das Raffaelo hinein und die offene Seite wurde entgegengesetzt zur anderen zusammen geklebt. So entsteht der dreieckige Behälter.

image

Mit den Thinlitsformen „Pflanzen Potpourri“ habe ich die Blüten in Brombeer gestanzt und dekoriert. Aus Farbkarton in Gartengrün dann schmale Streifen geschnitten, eng eingeschnitten und an den Blüten befestigt. Ein selbst beschriebenes Pergamentfähnchen trägt die Namen der Brautleute und das Hochzeitsdatum.

Vielen Dank für euren Besuch auf meinem Blog und viel Freude beim Lesen der anderen Beiträge zu unserem Bloghop Hochzeit.

 

verwendete Materialien:

Flüsterweiß
2015-2017 In Color A4 Cardstock
InC 2015/17
Gartengrün
Pergament
Pflanzen Potpourri
Wunderbar verwickelt
Lagenweise Kreise
Von Herz zu Herz
Grüße voller Sonnenschein
Brushwork Alphabet
Florale Grüße
Advertisements

15 Gedanken zu „Bloghop zum Thema Hochzeit“

  1. Ich bin sprachlos. Ist ja irre wie viel Liebe du in die traumhaft schönen Geschenke gesteckt hast. Ich habe noch nie so aufwändige und schöne Hochzeitsexplosionsboxen gesehen. Vielen Dank für deine Inspiration.
    lg
    Waltraud

    Gefällt mir

  2. Wow, ist das alles schön geworden. Da hast du dir ja eine Arbeit gemacht. Ich hoffe immer, dass das die Beschenkten auch zu würdigen wissen. Deswegen lasse ich dir jetzt mal ein RIESEN LOB da. Danke für die Inspiration.
    Schau doch auch mal bei mir vorbei: stempelfinger.bastelblogs.de
    Liebe Grüße Isabel

    Gefällt mir

    1. Hallo Isabel,
      Herzlichen Dank für deine lobenden Worte.😀
      Ich arbeite so gerne mit diesen tollen Produkten, dabei fällt mir immer gar nicht auf, wieviel Arbeit es ist. Es macht mir so viel Spaß und Freude…😀
      Natürlich schau ich auch gern bei dir vorbei.
      LG Simone😀

      Gefällt mir

  3. Hallo Simone, ja danke, jetzt kann man alles super sehen. Sehr schön geworden. Und die Gästegoodies waren gestern wohl noch nicht. Die finde ich ja total schön mit den Blüten die zum Teil aus Pergamentpapier bestehen. Sehr schöne Boxen. Liebe Grüße Geli

    Gefällt mir

  4. Liebe Simone,

    schöne Explosionboxen hast Du gemacht. Jetzt weiß ich nicht, ob es nur bei mir so ist, oder ob es von Haus aus so eingestellt ist, dass man die Fotos nicht vergrößern kann. Das ist zum Teil auf diesen Collagen so klein, dass man es nicht so gut erkennen kann – vorallem wenn man wie ich im Alter immer schlechter sieht 😉 *lach*.Liebe Grüße Geli

    Gefällt mir

    1. Liebe Geli,
      Herzlichen Dank für deine lieben Worte. Ich habe gleich mal die Fotoeinstellungen verändert, schau mal wieder vorbei, vielleicht siehst du meine Werke jetzt besser…😀
      LG Simone

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s