Allgemein

P a S t e l l o Design Team: Ideenkiste

Ab und an zeigen wir einen kleinen Zusatz Bloghop, bei dem wir euch Tips und Tricks geben zu bestimmten Techniken oder Stempelsets, Sketche vorstellen und Anleitungen – unsere PaStello Ideenkiste.

Nicht immer hat jeder von uns Zeit, deshalb stellen heute nur wir drei: Waltraud, Yurda und ich unsere Ideen vor.

Ich möchte euch eine kleine Anleitung zu meinen Team Swaps von OnStage 2017 geben.

Materialliste:

  • Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten
  • Papierschneider
  • Lineal und Bleistift
  • Farbkarton in beliebiger Farbe, 29 x 21,5 cm groß
  • Stempelset eigener Wahl
  • Kreisstanze 2 1/4“
  • Lochzange
  • Schleifenband
  • Geschenkanhänger

Und so wird’s gemacht:

1, den Farbkarton auf 29 x 21,5 cm zuschneiden und an der langen Seite eine Falzlinie bei 3,5 cm ziehen2, ein beliebiges Stempelset zur Gestaltung nutzen – ich habe hier das Set „Weihnachten daheim“ verwendet und genau auf der gefalzten Linie die kleinen Häuschen und Tannen gestempelt3, das Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten zur Hand nehmen, den Bogen auf die ungestempelte Seite drehen und mit der Falzlinie nach oben an der Linie anlegen4, jetzt immer bei  Side 2 den Falz ziehen und punchen bis der Bogen zu Ende ist5, das Lineal und den Bleistift nehmen und auf der ungestempelten Seite über dem Falz 5 cm abmessen und eine Linie ziehen5, die Mitte zwischen den einzelnen Falzen oben markieren ( auch bei der Klebelasche!) und diese links und rechts mit der gezeichneten Linie verbinden, mit einem Falzbein nachziehen (oder gleich die Falze ,statt Bleistiftlinien, mit einem Falzbein ziehen)6, nun die einzelnen Falze falten – die entstandenen Dreiecke nach außen, der Mittelfalz nach innen und gut nachziehen7, auf die Klebelasche doppelseitiges Klebeband aufkleben, die Schutzfolie entfernen und zusammenkleben8, die Tüte auf den Kopf drehen, die einzelnen Laschen ineinander schieben und gerade ausrichten9, einen ausgestanzten Kreis ( 2 1/4“ Stanze) aufkleben10, Die Spitzen zusammen halten und mit der Lochzange Löcher stanzen, ein Schleifenband einfädeln und fest ziehenNach Lust und Laune dekorieren und mit einem Anhänger versehen.Viel Spaß beim Nachwerkeln!

Wenn du Fragen dazu hast melde dich gerne bei mir. Und nun hüpf weiter zu Waltraud und schau dir ihre Idee an.

kreative Grüße, Simone

 

Teilnehmer:

Simone Meye – hier bist du gerade

Waltraud Hattinger

Yurda Uriah Scott

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s