Basteln mit Kindern, Herbstzauber

Kürbisse aus Kinderhand

Beim letzten Kinderworkshop bastelten wir Kürbisse aus Papier.Dafür schneidet man 13 Papierstreifen mit den Maßen 17 x 2,5 cm zu und locht sie jeweils an den Enden. Verbunden werden die Streifen entweder mit einer Musterbeutelklammer oder mit einem Schaschlykspies.Ich hatte mich für Letzteres entschieden und das abgeschnittene Stäbchen (9 cm) mit etwas Farbkarton in Gartengrün umwickelt. So hat der Kürbis einen guten und sicheren Stand.Die einzelnen Streifen werden nacheinander auf das Stäbchen gesetzt und dann aufgefächert. Der letzte Streifen wird als erstes wieder unten auf das Stäbchen gezogen, die weiteren folgen. Zum besseren Halt habe ich einen kleinen Kreis aus dem Farbkarton in Gartengrün ausgestanzt und mit der Klebepistole unten befestigt.Einige große Blätter und Papierstreifen schräg gerollt vervollständigen den Grundkürbis.Den Kindern bot ich zur weiteren Dekoration unterschiedliche Stempel zum Thema Halloween an.So sind ganz individuelle Kürbisse entstanden.

kreative Grüße, Simone

 

Advertisements
Allgemein, Basteln mit Kindern

Kinder basteln für den Muttertag

Da ich gerne mit Kindern bastle, bot ich in der Klasse meiner Tochter an mit den Kindern Kartenhüllen zum Muttertag zu gestalten.

Dafür nutzte ich Reste der abgelaufenen Sale a Bration, das Kartenset „Kreativ kuvertiert“. In diesem Set waren acht Kartenhüllen in Safrangelb und Aquamarin, passende Karteneinleger und Briefumschläge.Die Kartenhüllen in Safrangelb nahmen wir für die Mädchen, die in Aquamarin für die Jungs. Zusätzlich bot ich unterschiedliche Blütenstempel und die dazu passenden Stempelfarben an. Die Kinder nutzten rege das Angebot: Sie falteten, klebten, stempelten und hatten ihre Freude daran.

Die kleinen innenliegenden Textkarten wurden später im Unterricht beschrieben und ich bin gespannt, was in meiner Karte zum Muttertag steht…

 

 

verwendete Materialien:

Safrangelb
Pool Party Classic Stampin' Pad
Aquamarin