Bloghop, P a S t e l l o Design Team

Farbenchallenge

Hallo und ein herzliches Willkommen zu unserem heutigen BlogHop. Diesmal geht es um die neue Farbpalette von Stampin’Up!. Jedes Teammitglied hat sich eine Farbkombination ausgesucht und mit dieser ein Projekt gefertigt.

Ich wählte die Farben:


Mit dieser Farbkombination habe ich einen Rahmen zur Hochzeit gestaltet.Für den Hintergrund verwendete ich Wildleder und zwei Stempel aus den Sets „Falling Flowers“ und „Timeless Textures“. Die Blätter sind in Farngrün gestempelt und anschließend mit der BigShot ausgestanzt. Dafür nutzte ich das Set „Tropenflair“. Die Blätter kann man zweifach ausstanzen, so bekommen sie mehr Tiefe.Aus dem Set „Gartenzauber“ sind die einzelnen Blüten. Diese habe ich in Blütenrosa gestempelt und ausgestanzt.Für das Datum nutzte ich die Stempel aus dem Set „Aus der Kreativwerkstatt“.Jetzt schicke ich euch weiter zu Daniela und schau mir auch all die Ideen meiner lieben Teammitglieder an.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag,

kreative Grüße, Simone

Liste der Teilnehmer:

Daniela

Yurda

Waltraud

Katja

Pia

Conni

Judith

Brigitte

Maren

Simone – hier bist du gerade

 

Advertisements
P a S t e l l o Design Team

BlogHop Hochzeit

Heute gibt es einen neuen BlogHop im PaStello Design Team. Unser Thema diesmal: Hochzeit.

Dazu begrüßen wir auch ganz herzlich Stephanie Krotz von Mimis Kreativecke, unsere heutige Gastdesignerin. Melanie hatte einen Beitrag zu unserer Sketch-Challenge Anfang Mai eingesendet und gewonnen. Zu ihrem Beitrag kommt ihr als Nächstes.Ich liebe Hochzeiten! Als Braut einmal Prinzessin sein – was bei mir schon viele, viele Jahre her ist, und natürlich auch als Gast und leidenschaftliche Bastlerin. Ich fühle mich immer sehr geehrt, wenn ich gebeten werde, für Hochzeiten Dekorationen und Einladungen zu fertigen.Derzeit werkle ich an einigem für Hochzeiten, dies kann ich jedoch noch nicht zeigen. Deshalb habe ich mich entschlossen, mal eine andere Kartenform zu probieren und eine Glückwunschkarte zu fertigen. Das ist sie! Also die Verpackung, in der die Karte steckt.

Hier dann die Karte:Die Karte habe ich aus zwei Teilen zusammengesetzt und dann diagonal gefaltet. Wichtig hierbei, zuerst stempeln – am besten mit dem Stamparatus – und später die Falzlinien und Diagonale ziehen.Dekoriert habe ich mit diversen Stempelsets aus den noch gültigen Stampin‘Up Katalogen. Als Farben nutzte ich Schiefergrau und Glutrot.Auch der Rücken der Karte ist dekoriert und wurde mit einem Schleifenband versehen. So bleibt die Karte besser in Form und kann aus dem kleinen Schuber herausgenommen werden.Eine Anleitung für diese Kartenform findet ihr hier.

Jetzt schicke ich euch weiter zu Stephanie und den anderen Mädels. Ich bin schon sehr gespannt, was sie sich für die Hochzeit haben einfallen lassen.

kreative Grüße, Simone

Teilnehmerliste:

Simone – hier bist du gerade

Stephanie

Tina

Waltraud

Patricia

Yurda

Daniela

Ximena

Brigitte

Maren

P a S t e l l o Design Team

BlogHop mit Sketch

Hallo und ein herzliches Willkommen zu unserem heutigen BlogHop, bei dem sich alles um einen Sketch dreht.

Alle Design-Mitglieder nutzen diesen Sketch als Vorlage und fertigen individuelle Projekte.

Ehe ich mein Projekt vorstelle, möchte ich euch den umgesetzten Sketch von Stephanie Krotz von mimiskreativecke zeigen. Sie ist unserem Aufruf zum Mitmachen auf unserer Fanseite gefolgt und hat die folgende Karte gefertigt. Ich finde, ihr ist die Umsetzung sehr gut gelungen. Ganz herzlichen Dank Stephanie.

Als Dankeschön fürs Mitmachen wird Stephanie als Gastdesignerin bei unserem nächsten BlogHop am 23. Mai mit dabei sein. Wir freuen uns schon sehr darauf.

Nun zu meinem Projekt. Der Sketch erinnerte mich sofort an eine Kartenform – die sogenannte Triangle Tri-Fold Card. Dafür werden die Seiten der Karte zusätzlich diagonal gefaltet   (gleiche Richtung beachten 😉) und zusammen geklappt.Ich habe Vanille Pur Farbkarton genutzt und diesen auf 9,5 x 28,5 cm zugeschnitten. Gefalzt habe ich auf der langen Seite (28,5 cm) bei 9,5 und 19 cm. Anschließend werden die Außenseiten jeweils in die gleiche Richtung einmal diagonal gefalzt.Alle Falze gut nachziehen und die Karte dekorieren.

Zusätzlich wollte ich gerne vier kleine Glückskäfer verschenken. Dafür fertigte ich eine Verpackung – Marke Eigenbau. Für die Grundbox nutzte ich die Maße 8 x 8 cm mit jeweils 2 cm Rand rundherum. An dem Deckel tüftelte ich ein wenig, weil ich die Box gern wie die Triangle Tri-Fold Karte verschließen wollte. Jetzt besteht die kleine Triangle Box aus einem Blatt Farbkarton und ist ganz schnell gefaltet. Eine Anleitung dazu findest du hier.

Dies war nun meine Umsetzung des Sketches. Jetzt geht es weiter bei Pia und meinen Kolleginnen.

kreative Grüße, Simone

 

Liste der Teilnehmer:

Simone –  hier bist du gerade

Pia

Barbara

Conni

Patricia

Katja

Tina

Yurda

Waltraud

Ximena

Brigitte

Maren

Daniela

 

 

verwendete Materialien:

 

Touches of Nature Elements
Akzente Aus der Natur
Vellum A4 Cardstock
Farbkarton Pergament
Very Vanilla A4 Cardstock
Farbkarton Vanille Pur
Gold 1/4" (6.4 Mm) Natural Trim
Geschenkband Natur
Gold Metallic Thread
Gold Metallic Garn
Sweet Soirée Specialty Designer Series Paper
DSP Geburtstagssoiree
Starburst Punch
Stanze Sonne
Layering Circle Framelits Dies
Framelits Lagenweise Kreise