zur Geburt

Für‘s Baby

Herzlich Willkommen kleiner Mattheo- schön, dass du da bist!Für den neuen Erdenbürger habe ich einen Rahmen mit allen wichtigen Daten gestaltet.

Ist der nicht schick geworden? Ich bin echt begeistert…Die Buchstaben sind mit den Framelits aus dem Set „Große Buchstaben“ ausgestanzt, die ich zusätzlich mit Farbkarton in Glutrot unterlegt habe. So bekommen sie mehr Tiefe und setzen sich vom Hintergrund gut ab.Die Giraffe, das Nashorn und das Känguru sind aus dem neuen Set „Wild auf Grüße“. Die Figuren habe ich mit den Stampin’Blends coloriert und anschließend per Hand ausgeschnitten, da mir die Framelits dazu noch fehlen.In den Wolken finden sich die Geburtsdaten des kleinen Mattheo. Dafür nutzte ich die Stempel aus den Sets „Pick a Pennant“ und „Aus der Kreativwerkstatt“. Beide Sets sind ideal für Worte und Zahlen.Der Rahmen hat mittlerweile seinen Empfänger erreicht und bekommt einen besonderen Platz.

kreative Grüße, Simone

Advertisements
P a S t e l l o Design Team

BlogHop Hochzeit

Heute gibt es einen neuen BlogHop im PaStello Design Team. Unser Thema diesmal: Hochzeit.

Dazu begrüßen wir auch ganz herzlich Stephanie Krotz von Mimis Kreativecke, unsere heutige Gastdesignerin. Melanie hatte einen Beitrag zu unserer Sketch-Challenge Anfang Mai eingesendet und gewonnen. Zu ihrem Beitrag kommt ihr als Nächstes.Ich liebe Hochzeiten! Als Braut einmal Prinzessin sein – was bei mir schon viele, viele Jahre her ist, und natürlich auch als Gast und leidenschaftliche Bastlerin. Ich fühle mich immer sehr geehrt, wenn ich gebeten werde, für Hochzeiten Dekorationen und Einladungen zu fertigen.Derzeit werkle ich an einigem für Hochzeiten, dies kann ich jedoch noch nicht zeigen. Deshalb habe ich mich entschlossen, mal eine andere Kartenform zu probieren und eine Glückwunschkarte zu fertigen. Das ist sie! Also die Verpackung, in der die Karte steckt.

Hier dann die Karte:Die Karte habe ich aus zwei Teilen zusammengesetzt und dann diagonal gefaltet. Wichtig hierbei, zuerst stempeln – am besten mit dem Stamparatus – und später die Falzlinien und Diagonale ziehen.Dekoriert habe ich mit diversen Stempelsets aus den noch gültigen Stampin‘Up Katalogen. Als Farben nutzte ich Schiefergrau und Glutrot.Auch der Rücken der Karte ist dekoriert und wurde mit einem Schleifenband versehen. So bleibt die Karte besser in Form und kann aus dem kleinen Schuber herausgenommen werden.Eine Anleitung für diese Kartenform findet ihr hier.

Jetzt schicke ich euch weiter zu Stephanie und den anderen Mädels. Ich bin schon sehr gespannt, was sie sich für die Hochzeit haben einfallen lassen.

kreative Grüße, Simone

Teilnehmerliste:

Simone – hier bist du gerade

Stephanie

Tina

Waltraud

Patricia

Yurda

Daniela

Ximena

Brigitte

Maren

Zum Geburtstag

Männergeschenk

Für einen lieben Freund haben wir uns zum 50. Geburtstag etwas Besonderes einfallen lassen.

Wir verschenkten einen „Grillator“!Die Idee dazu stammt von Pinterest.

Der Sitz vom ursprünglichen Rollator wurde abgebaut und mit einem Grill versehen. Im Körbchen befinden sich allerlei Zutaten und nützliche Helfer zum Grillen. Auf dem unteren Gitter liegt ein Sack Grillkohle bereit.Das Schild am Körbchen ist ein Stück Pappe. Diese habe ich vorab mit Viva Color Inka Gold in Eisblau eingefärbt. Die Buchstaben und Zahlen auf den großen Buttons sind Stanzen von Stampin’Up.Wir hatten viel Spass beim Werkeln an diesem Grillator und haben uns sehr gefreut, dass unser Geschenk so gut an kam. Sicherlich wird er auch bald einmal benutzt.

kreative Grüße, Simone